Buddy-Projekt

Miteinander lernen – aufeinander achten – füreinander da sein
In der 9. und 10. Klasse haben Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, sich im Rahmen des Buddy-Projektes in besonderer Weise für die Schulgemeinschaft zu engagieren.
Pausen-Buddys unterstützen Mitschülerinnen und Mitschüler als Streitschlichter und Mediatoren bei der Lösung von Konflikten.
Hausaufgaben-Buddys unterstützen Mitschülerinnen und Mitschüler der 5. und 6. Klassen bei der Erledigung ihrer Hausaufgaben.
Schulsani-Buddys kümmern sich um die Versorgung leicht verletzter Schülerinnen und Schüler und begleiten diese in Notfällen auch zum Arzt.
Lesebuddys aus den Klassen 9 und 10 unterstützen Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen im Lese-Unterricht.
Paten-Buddys begleiten den Schuleinstieg der neuen Fünftklässler und stehen diesen als vertrauensvolle Ansprechpartner bei Fragen und Sorgen aller Art zur Verfügung.
Veranstaltungs-Buddys unterstützen die Lehrkräfte bei der Planung und Organisation von Schulveranstaltungen (Tag der offenen Tür, Sport-und Lauftag, Schulfest, Ausbildungsmesse, Faschingsparty u.v.m.) .
Interessierte neue Buddys werden  in der Projektwoche vor den Sommerferien auf ihre Aufgaben vorbereitet. Im Stundenplan der Klasse 9 sind Buddy-Stunden zur weiteren Schulung und Unterstützung der Buddys fest verankert.
Alle Buddys erhalten zum Abschluss ihrer Tätigkeit ein Zertifikat, das ihr soziales Engagement bescheinigt und künftigen Bewerbungen beigelegt werden kann.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung