Kulturelle Bildung

Kulturelle Bildung folgt dem reformpädagogisch orientierten ganzheitlichen Lernansatz: Lernen mit Kopf, Herz, Hand, kurz: mit allen Sinnen. Sie folgt dem Leitgedanken, allen Schülerinnen und Schülern die Begegnung mit möglichst vielen Sparten der kulturellen Bildung zu ermöglichen. Kernfächer an der BAS sind Kunsterziehung und Kulturelle Praxis (KuPra). Sie werden ergänzt durch vielfältige Projekte im Wahlpflichtbereich oder im Nachmittagsprogramm sowie durch Veranstaltungen und Kooperationsprojekte mit Institutionen und Künstlern aus den unterschiedlichen Bereichen kultureller Bildung und ästhetischer Erziehung,

Kunsterziehung und KuPra

Wir sind ein Team von Lehrkräften, die sich mit viel Engagement und Liebe zum Fach tagtäglich um einen kreativen Kunstunterricht bemühen. Wir nutzen hierfür zwei gut ausgestattete Kunsträume, die benachbarte Holz-und Textilwerkstatt und ein Materialarchiv, in dem auch zwei Brennöfen stehen. Wir sehen die handwerklichen Tätigkeiten im Kunstunterricht als ein wichtiges Gegengewicht zur immer stärker voranschreitenden Digitalisierung. Digitale Kompetenzen gewinnen zunehmend an Bedeutung, ebenso wichtig bleiben bildnerisch-handwerkliche Kompetenzen. Beides kann man in der Schule sehr gut miteinander verbinden!

„Wir praktizieren Kultur!“ ist das Leitbild in den Klassen 5 und 6. Das Fach KuPra bietet ein breites Spektrum von Projekten aus den Bereichen Musik, Gesang, Tanz, Theater, bildnerisches Gestalten, Medienkunst u.v.m. Unterstützt werden wir Lehrkräfte hierbei von außerschulischen Experten.

Ab Klasse 7 beginnt der Kunstunterricht, der in allen Klassenstufen bis einschließlich 10 zwei Wochenstunden umfasst.

Hier sammeln die Lernenden Erfahrungen mit:

  • Malen mit Deckfarben, Aquarellfarben, Tempera und Acrylfarben
  • Zeichnen mit Bleistift, Buntstift, Fineliner, Kohle, Kreide und Feder
  • Drucken mit Stempeln, Linolschnitt und Kaltnadelradierung
  • Formen von Skulpturen aus Pappmache, Ton, Recyclingmaterialien usw.
  • Erstellen von Fotografien und Videoclips und Comics mit Hilfe digitaler Medien
  • Besuche von Museen und anderen außerschulischen Lernorten
  • Aufbau einer in Visual Literacy, Erlernen von Grundlagen der Bildbetrachtung (auch als Vorbereitung für die Oberstufe)


Kultige Tiere aus Ton / Sechstklässler töpfern einen eigenen Zoo

Die Klassen 6 beschäftigten sich im Rahmen von KuPra mit dem Werkstoff Ton: Was ist Ton? Wo findet man ihn? ...
Weiterlesen …