„Globale Umweltfragen“

„Globale Umweltfragen“ – ein fächerübergreifendes Projekt, das in der neuen Bewegung „fridays for future“ bei den Schülerinnen und Schüler einer 6. und 10. Klasse besondere Aufmerksamkeit hatte. Ziel war es, mit dem Smartphone einen Kurzfilm über ein selbstgewähltes Umweltthema zu drehen. Es wurden Informationen recherchiert, Drehbücher geschrieben, Interviews geführt- sogar mit Oberbürgermeister Partsch. Hier sind einige der entstandenen Filme zu sehen.

Mehr dazu hier >>>>