Schule- und Unterrichtsbetrieb nach den Weihnachtsferien

Liebe Eltern, 
liebe Schülerinnen und Schüler,
….
Die aktuell für den Schulbetrieb geltenden Maßnahmen wollen und müssen wir nach dem derzeitigen Stand der Planungen auch nach den Weihnachtsferien fortsetzen. Bitte richten Sie sich darauf ein, dass wir nach den Weihnachtsferien voraussichtlich mit denselben Regelungen in den Schulalltag starten werden, wie Sie sie aktuell vor den Weihnachtsferien bereits kennengelernt und eingeübt haben. Das bedeutet für den Schul- und Unterrichtsbetrieb ab Montag, den 10. Januar 2022, nach aktuellem Planungsstand:
  • Es wird grundsätzlich eine Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske auch am Sitzplatz bis auf Weiteres bestehen bleiben.
  • Schülerinnen und Schüler, die weder geimpft noch genesen sind, müssen für die Teilnahme am Präsenzunterricht dreimal pro Woche einen negativen  Testnachweis erbringen, wobei die Testung am Beginn jedes Schultags nicht  länger als 48 Stunden zurückliegen darf (Ausnahme: 14 Tage tägliche Testpflicht  bei einem positiv bestätigten PCR-Test in der Klasse/Lerngruppe).
  • Auch geimpfte und genesene Schülerinnen und Schüler erhalten mindestens einmal pro Woche ein Testangebot in der Schule.
Lesen Sie hier bitte den gesamten Brief des Kultusministers: 
Ministerschreiben an Eltern, Schülerinnen und Schüler 20.12.2021