Rainer Lind

Genevieve Walther über Biodiversitätskulturen in Stadt und Land

Integrative Forschung zur Förderung der Insektenvielfalt auf Grünflächen BioDivKultur  ein Projekt im Rahmen der FONA „Forschungsinitiative zum Erhalt der Artenvielfalt“ zum Thema Wertschätzung und Sicherung von Biodiversität in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft – Konzeptionsphase ​Artenreiche Grünlandflächen (Wiesen und Weiden) sind dafür bekannt, vielen Insekten einen Lebensraum zu bieten. Doch auch in Parks, auf Grünstreifen (Ackerränder, …

Genevieve Walther über Biodiversitätskulturen in Stadt und Land Weiterlesen »

„Globale Umweltfragen“

„Globale Umweltfragen“ – ein fächerübergreifendes Projekt, das in der neuen Bewegung „fridays for future“ bei den Schülerinnen und Schüler einer 6. und 10. Klasse besondere Aufmerksamkeit hatte. Ziel war es, mit dem Smartphone einen Kurzfilm über ein selbstgewähltes Umweltthema zu drehen. Es wurden Informationen recherchiert, Drehbücher geschrieben, Interviews geführt- sogar mit Oberbürgermeister Partsch. Hier sind …

„Globale Umweltfragen“ Weiterlesen »

Schulsozialarbeit an der BAS

Liebe Schülerinnen und Schüler, Eltern und Erziehungsberechtigte und Lehrkräfte, seit dem Schuljahr 2010/2011 ist die Bernhard-Adelung-Schule Kooperationspartner der Schulsozialarbeit Innenstadt Nord. Schulsozialarbeit soll Kinder und Jugendliche in ihrer Persönlichkeitsentwicklung unterstützen und fördern und zu einem guten Schulklima beitragen, so dass sich alle Mitglieder der Schulgemeinschaft an unserer Schule wohlfühlen. Präsenzzeit / Sprechzeit: Montags: 09.00 – …

Schulsozialarbeit an der BAS Weiterlesen »

Weiterführende Schulen

Berufsausbildung oder weiter zur Schule? Diese Frage stellt sich allen Schülerinnen und Schülern spätestens in der 9. oder 10. Klasse. Allen, die sich für den Besuch an einer weiterführenden Schule entscheiden, bieten sich zahlreiche Anschlüsse. Diese werden an einem Informationsabend zu Beginn der Klassen 9 und 10 vorgestellt. Die Anmeldung erfolgt mit dem Halbjahreszeugnis der …

Weiterführende Schulen Weiterlesen »

Werkstattarbeit

Arbeiten mit Kopf, Herz und Hand  Das Fach Arbeitslehre leistet einen wichtigen Beitrag, um ganzheitlich kreativ zu arbeiten und technikbezogene Kompetenzen aufzubauen. Für den praktischen Unterricht stehen den Schülerinnen und Schülern an der BAS gut ausgestattete Werkstätten zur Verfügung: eine Holzwerkstatt, eine Textilwerkstatt, eine Technikwerkstatt, eine Fahrradwerkstatt und eine Lehrküche. Hier erwerben sie ab Klasse …

Werkstattarbeit Weiterlesen »

Betriebspraktika

Einblicke in den Berufs- und Arbeitsalltag In Klasse 7 nehmen alle Schülerinnen und Schüler am Girls- und Boysday teil. Sie gewinnen dadurch erste Einblicke in die Arbeitswelt. In den Klassen 8 und 9 folgen jeweils zweiwöchige Betriebspraktika, in denen die Jugendlichen ihre Wunschberufe ausprobieren können und vertiefte Einblicke in den Arbeitsalltag erhalten. Schülerinnen und Schüler …

Betriebspraktika Weiterlesen »

Kompo 7

Stärken und Talente entdecken Das Kompetenzfeststellungsverfahren „Kompo 7“ unterstützt die berufliche Orientierung. Die Schülerinnen und Schülern entdecken schon in Klasse 7 ihre Talente sowie erste berufliche Interessen. Im Mittelpunkt der beiden Projekttage stehen erlebnispädagogisch orientierte Gruppenaufgaben. So bauen die Jugendlichen in Kleingruppen z.B. eine Murmelbahn, einen Stuhl oder eine tragfähige Brücke aus vorgegebenen Materialien oder …

Kompo 7 Weiterlesen »

Projektprüfung

Eigene Projekte planen, umsetzen und präsentieren In Klasse 9 nehmen alle Schülerinnen und Schüler an einer praxisorientierten Projektprüfung teil. Diese ist Voraussetzung für den Hauptschulabschluss und ermöglicht den Jugendlichen, ihre im Arbeitslehreunterricht erworbenen Kompetenzen praktisch zu erproben.  In der Vorbereitungsphase verständigen sich die Arbeitsgruppen auf ein Projektthema. Sie entwerfen Zeit- und Organisationspläne, besorgen das Material, …

Projektprüfung Weiterlesen »

Neuer Termin Zentrale Abschlussprüfungen

Um den Schülerinnen und Schülern mehr Zeit zur Vorbereitung zu geben, werden die Abschlussprüfungen Haupt- und Realschule um drei Wochen nach hinten verschoben. Der Haupttermin findet nun vom 7. bis 11. Juni statt, die Nachprüfungen vom 21. bis 23. Juni. In den letzten Wochen vor der Prüfung soll der Unterricht auf die Prüfungsfächer konzentriert werden.

Tag der offenen Tür 2020 – ein Videorundgang durch die Schule

Eine Schule ist wie ein Mosaik, das sich aus vielen kleinen Bausteinen zusammensetzt. Stellvertretend für fast sechzig Lehrerinnen und Lehrer, Leitungsmitglieder, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter versammeln sich hier Schwerpunkte, Haltungen, Eigenheiten, Ansichten und Bewertungen unseres Schullebens. Videorundgang zum TAG DER OFFENEN TÜR Bernhard-Adelung-Schule

Talent Company

Talent Company – die Brücke zu unseren Partnerunternehmen Mit der Talent Company steht den Schülerinnen und Schülern an der BAS ein modernes Berufsinformationszentrum zur Verfügung, Hier können sie Berufe recherchieren, sich in Sprechstunden der Agentur für Arbeit beraten lassen und Bewerbungsmappen erstellen. Auf „Jobwalls“ präsentieren alle Partnerunternehmen der BAS ihre Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten und führen …

Talent Company Weiterlesen »

„Mit Herz und Hand“ – Ein Theaterstück zur Berufsorientierung

Ein Zimmermann erzählt seine Geschichte – wahr und erfunden zugleich! Nach einer Ausbildung zum Bürokaufmann beginnt Paul Ballmer ein Architekturstudium. Doch dann hat er genug davon, am Schreibtisch nur Pläne zu entwerfen. Er will Spaß haben und richtig Geld verdienen. Stattdessen führt sein Weg wegen Betrugs ins Gefängnis. Dorthin schickt ihm ein Freund das Tagebuch …

„Mit Herz und Hand“ – Ein Theaterstück zur Berufsorientierung Weiterlesen »

Unterrichtsorganisation ab 11.01.2021

Das Kultusministerium hat vor dem Schulbeginn über den Betrieb der Schulen in verschiedenen Schreiben informiert. Bis zum Monatsende sollen folgende Grundsätze gelten: Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 und 6 sind von der Präsenzpflicht an der Schule befreit. Für diese Jahrgänge halten die Schulen bei Bedarf jedoch ein Angebot im „eingeschränlten Regelbetrieb“ mit konstanten Lerngruppen …

Unterrichtsorganisation ab 11.01.2021 Weiterlesen »

Helene. Fachabitur und dann eine Schreinerlehre

Helene. Nach der Jahrgangsstufe 10 zur Bertolt-Brecht-Schule. Oberstufe, Abitur, ein üblicher Weg. Was aber, wenn es nicht der Richtige war? Helene fällt es zunächst schwer, sich das einzugestehen. Nach Klasse 12 beginnt sie ein Jahrespraktikum, dann eine Schreinerlehre und, um es vorweg zunehmen: es war die richtige Entscheidung.

Berufsberatung

Die Berufsberatung der Agentur für Arbeit ist auch in der Corona-Krise weiter für euch da!Unter 06151 – 304 212 können Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler (SuS), Eltern und Netzwerkpartner montags bis freitags von 09.00-12.00 Uhr und donnerstags von 14.00-16.00 Uhr direkt mit der Berufsberatung der Agentur für Arbeit Kontakt aufnehmen. Außerhalb dieser Zeit steht die Hotline …

Berufsberatung Weiterlesen »

Technikunterricht

Ab Klasse 7 können Schülerinnen und Schüler in Wahlpflichtkursen Modelle bauen und kleine Roboter und Maschinen konstruieren und programmieren. Hierfür steht den Schülerinnen und Schülern ein umfangreiches Angebot an Metallbaukästen und Fischertechnik zur Verfügung. In der Technik-AG lernen Schülerinnen und Schüler durch die Arbeit anKleinstcomputern (Raspberry Pi) ein grundlegendes Verständnis für die zunehmende Digitalisierung der Arbeitswelt …

Technikunterricht Weiterlesen »

Gedenktag am 27.01.2021 // Darmstädter Schulen erinnern an Jüdische Zwangsarbeiter in Darmstadt // Beispiel: Bertolt-Brecht-Schule

Am 27. Januar, dem Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus, erinnern Darmstädter Schüler*innen an die Verfolgten des nationalsozialistischen Terrors. Die Bertolt-Brecht-Schule Darmstadt beteiligte sich 2021 mit der Erinnerungsarbeit „Prozesse der Entrechtung und Verfolgung. Jüdische Zwangsarbeiter in Darmstadt“ an dem Gedenktag. Dieses Jahr kann die Veranstaltung aus den bekannten Gründen nicht in Präsenz stattfinden, sondern wurde …

Gedenktag am 27.01.2021 // Darmstädter Schulen erinnern an Jüdische Zwangsarbeiter in Darmstadt // Beispiel: Bertolt-Brecht-Schule Weiterlesen »

Gerhard Lammel: Langzeitrisiken von Schadstoffen

Prof. Dr. Gerhard Lammel leitet die Arbeitsgruppe Organische Schadstoffe & Exposition am Max-Planck-Institut für Chemie in Mainz und forscht am Research Centre for Toxic Compounds in the Environment der Masaryk-Universität in Brno, Tschechien. Von den mehr als 30000 Fremdstoffen, die gezielt synthetisiert (z.B. Pestizide) oder als nicht intendierte Begleitstoffe in die Umwelt gelangten, stellen viele …

Gerhard Lammel: Langzeitrisiken von Schadstoffen Weiterlesen »

Christoph Kolmet: Naturbelassene Ökosysteme

Christoph Kolmet spricht über Straßenrandstreifen, Wiesenränder, Ackerstreifen. In den letzten Jahren hat sich da einiges verändert. Im Zweiten Video sucht er nach Gemeinsamkeiten zwischen Steinbrüchen mit naturbelassenen, ungegradigte Flussbetten. Christoph Kolmet studierte Biologie in Darmstadt. Gut 20 Jahre beriet er selbständig in naturschutzrechtlichen Genehmigungsverfahren, erstellte Pläne oder Gutachten. Seit einigen Jahren ist er nun als …

Christoph Kolmet: Naturbelassene Ökosysteme Weiterlesen »

Thomas Goebel: Warum Kühe Hörner haben sollten

Thomas Goebel vom Hofgut Oberfeld über Landbau und Tierzucht “Im Osten von Darmstadt liegt die ehemalige Staatsdomäne Hofgut Oberfeld, wo seit 2006 die Landwirtschaft nach biologisch-dynamischen Richtlinien betreiben. Wir möchten mit unserer Art und Weise zu wirtschaften den Bürgern Darmstadts dieses stadtnahe Stück Natur als Naherholungsgebiet erhalten und gleichzeitig den Entstehungsweg unserer Lebensmittel nachvollziehbar machen.”

Nico Blüthgen: Insekten sind wichtig für das Ökosystem

Prof. Dr. Nico Blüthgen **, Leiter der Arbeitsgruppe Ökologische Netzwerke, Fachbereich Biologie, Technische Universität Darmstadt, Deutschland Nico Blüthgen studierte Biologie in Marburg, Würzburg, der Duke University, USA, und in Bonn, wo er sich für seine Diplomarbeit mit Ameisen-Pflanzen-Interaktionen im Amazonas-Regenwald beschäftigte. Von der Universität Bayreuth aus arbeitete er für seine Doktorarbeit weiter in tropischen Regenwäldern …

Nico Blüthgen: Insekten sind wichtig für das Ökosystem Weiterlesen »